Peter Falk „Columbo“ gestorben

Erinnern Sie sich an den trotteligen, in sich versunkenen Inspektor im Trenchcoat, wie er schon im Gehen begriffen doch noch mal zurück schaut: „Ich hätte da noch eine Frage…“

Für den Zuschauer irgendwann nicht mehr überraschend, aber für den Angesprochenen natürlich schon. Manches hätte sich uns nicht mitgeteilt, wenn Columbo bei seinen Ermittlungen nicht immer wieder seine Verdächtigen mit einer letzten Frage oder einer kleinen Unstimmigkeit überrascht hätte – genau in dem Moment, zu dem sie das Verhör überstanden glaubten und unvorbereitet ins Stolpern kamen.

Jetzt kommen wir, die vom Krimisofa aus unzählige Fälle mit ihm durchgestanden haben, ins stolpern. Aus der gleichen Fernsehwelt erreicht uns die ganz reale Nachricht vom Tod des Peter Falk, alias Columbo.

Vielleicht sehen Sie ihn noch in anderen Rollen vor sich – in dem früheren Film „Die unteren Zehntausend“ oder in dem späteren „Eine Leiche zum Dessert“.

Als bekanntester bleibt „Der Himmel über Berlin“ zu nennen. Wenn Sie diesen Film im Kino gesehen haben, ist das schon bald 24 Jahre her.

Der Mann, der seit seinem dritten Lebensjahr ein Glasauge trug, hat uns mit seiner Umsicht aus den tiefsten Tiefen seiner Gedanken und einer untrüglichen Kombinationgabe immer wieder beeindruckt.

Er wird am Ende vieles vergessen haben, woran wir noch denken. Schon länger litt Peter Falk an Alzheimer. Diesen Fall konnte bis heute leider niemand lösen, auch er nicht, aber sein hintersinnig scharfer Verstand wird noch vielfach zu uns sprechen. Er ist nur einen Satz entfernt:
„Ich hätte da noch eine Frage…“

Ja, wir wollen noch viele Fragen stellen und ihm mit der nächsten noch einmal zuwinken – unserem Columbo.

Blick in die Woche – August 2011

Aktualisierung:

Die Beerdigung hat inzwischen stattgefunden.
Das Grab von Peter Falk befindet sich auf folgendem Friedhof:

Westwood Memorial Park
Los Angeles
Kalifornien, USA

weitere Informationen zum Friedhof

Bookmark the permalink.

3 Responses to Peter Falk „Columbo“ gestorben

  1. Fridolin says:

    Columbo war die erste Serie für die ich mit Erlaubnis meiner Eltern länger aufbleiben durfte. Ist mir echt ans Herz gewachsen.

    Schöner Nachruf!

  2. Dirk says:

    Immer wieder gern geguckt. Wöchentliche Columboabende mit Freunden waren immer knorke als ich noch in der Ausbildung war.
    Legenden sterben nicht aber für Peter Falk gesagt
    „Ruhe in Frieden“.

  3. Werner says:

    Bin ein alter Fan von Columbo. Nachrufe habe ich viel gelesen. An dem Ihren gefällt mir das er kein Pressetext ist. Sie hätten aber mehr von Peter Falk sagen sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.