Loriot – Vicco von Bülow – ist am 22. August 2011 im Alter von 87 Jahren gestorben

Foto aus Wikipedia

Wenige Menschen haben mich so oft und herzlich zum Lachen gebracht, wie „Loriot“ – Vicco von Bülow. Sofort denke ich an die zwei gezeichneten, einander fremden Herren, die schließlich gemeinsam mit einer Plastikente in der Badewanne sitzen. Das Modell Trulleberg, dessen Schubladen im Geschäft wie zu Hause nur rüttelnd herauszubewegen sind, ist eine unvergessene Freude. Und im gleichen Film denke ich auch an das Ehepaar, das nach einer Vorführung einen Kleiderschrank abstützt, während „Loriot“ zur nächsten Aufgabe eilt. Viele Szenen aus den Filmen und kurze Sketche fallen mir ein. Zu viele, um sie hier alle aufzuführen.

Ihnen werden ebenfalls sofort die Momente einfallen, an denen sie herzlich aufgelacht haben. Sie bleiben einfach im Kopf und bereichern. Ich möchte keinen weiteren langen Nachruf schreiben, von denen dieser Tage noch manche erscheinen werden, aber danke möchte ich sagen. Danke Vicco von Bülow für die vielen schönen Stunden, die uns einfach geschenkt wurden und die so ein herrliches Schwelgen im gemeinsamen Lachen waren.

Ich glaube fast nichts verbindet mehr, als gemeinsam zu lachen. „Loriot“ wird uns bleiben und hoffentlich noch oft Tränen lachen lassen – die auch an ihn denken.

Danke, dass Sie, Vicco von Bülow, hier unter uns gewesen sind.

Bildquelle:
Wikipedia – http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Vicco_von_buelow_loriot_08_2005.JPG

Links:

Bildersuche - Loriot

Vorschau - Google

 

Videos bei YouTube:

  • Loriot-Der Nudelsketch

http://www.youtube.com/watch?v=USTEzlPrcPk


     

  • Der Lottogewinner Erwin Lotteman

http://www.youtube.com/watch?v=Sn9qBx20YZ0&feature=related

– Die Beerdigung soll im engsten Familienkreis stattfinden –
Deshalb wird der Termin der Trauerfeier nicht bekannt gegeben


Unter folgenden Voraussetzungen darf dieser Text auf anderen Seiten im Internet verwendet werden:

– der Text muss in seiner Gesamtheit wiedergegeben werden
– die Domain und Meik Conrad als Autor müssen benannt werden
– das originale Veröffentlichungsdatum muss angegeben werden
– die Original-URL muss ausgeschrieben und als Link anklickbar sein

=> diese Angaben und der Artikel dürfen nicht getrennt werden (müssen auf einer gemeinsamen Seite erscheinen)

Für diesen Artikel können Sie folgende Zeilen kopieren und auf Ihrer Seite einfügen
(der Kurzlink ist otional):

Quelle: www.lebensabschied.org, Meik Conrad,  24.08.2011,
http://www.lebensabschied.org/2011/08/loriot-vicco-von-buelow-im-alter-von87-jahren-verstorben/

Kurzlink: http://www.lebensabschied.org/?p=1222



Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.