Tag Archives: Leben

Zum Tod von Christa Wolf

Christa Wolf Kassandra: Erzählung (Link zu Amazon)   Taschenbuch: 178 Seiten Verlag: Suhrkamp Verlag ISBN-10: 3518460528 ISBN-13: 978-3518460528 Christa Wolf war für mich schon aufgrund der Sprache und Bilder immer wieder eine beglückende Entdeckungsreise. Vieles auf und manches zwischen den weiterlesen

Leave a comment

Die unfreiwillige Organspende – Organhandel heute

Welt Online berichtete am 18.11.2011 unter der Überschrift „Das blutige Geschäft mit Organen vor Israels Grenze„ über Vorfälle von Organraub in der Sinai-Wüste Ägyptens. Demnach entnehmen Ärzte aus Kairo, in Zusammenarbeit mit Beduinen, gesunden und möglichst jungen Flüchtlingen aus dem weiterlesen

Leave a comment

Gabriele Wohmann – Sterben ist Mist, der Tod aber schön

Wohmann, Gabriele Sterben ist Mist, der Tod aber schön (Link zu Amazon) Gebundene Ausgabe: 120 Seiten Verlag: Kreuz Verlag; Auflage: 1 (11. Jan 2011) ISBN-10: 345161023X ISBN-13: 978-3451610233 Gabriele Wohmann hat mit “Sterben ist Mist, der Tod aber schön” ein weiterlesen

1 Comment

Die besten Beerdigungen der Welt

Ein Buch darüber, wie Kinder spielen. Nachdem ein Beerdigungsinstitut gegeründet ist, werden viele kleine Tiere zu Grabe getragen. Der Tod wird also eine Entdeckung in der direkten Umgebung. Die kleinen Geschöpfe, von der Hummel über Maus und Igel bis zum weiterlesen

1 Comment

Sterbehilfe nach dem Ärztetag

Auf dem letzten Ärztetag vom 31.05. bis 03.06.2011 haben sich Mediziner gegen eine begleitete Selbsttötung, also gegen die Sterbehilfe ausgesprochen. Für diese Entscheidung wurden 166 Stimmen gezählt, dagegen waren 56. Es handelt sich somit keinesfalls um eine knappe Entscheidung. Klar weiterlesen

2 Comments

Organspende

Politiker gehen einer Neuregelung der Organspende (Tagesschau.de 28.06.2011) entgegen. Nach gegenwärtigem Stand sollen Bürger verpflichtet werden, zu Lebzeiten eine Entscheidung zu treffen. Bisher konnte auf freiwilliger Basis durch einen Organspendeausweis oder durch Angehörige zugestimmt werden. Wie kompliziert es wird, wenn weiterlesen

8 Comments

Der Zug des Lebens

Ersteller unbekannt – an ihn/sie einen herzlichen Dank
Musik bekannt aus Forest Gump

 

Leave a comment

Es lebe der Zentralfriedhof – Wolfgang Ambros

Blick in die Woche – August 2011

Das Lied wurde von Wolfgang Ambros zum 100jährigen Bestehen des Zentralfriedhofes in Wien veröffentlicht. Der Zentralfriedhof ist der größte Friedhof Wiens.

Was im Leben schlecht zusammenpassen will, findet hier zusammen:

„Es lebe der Zentralfriedhof, die Szene wirkt makaber.
Die Pforrer tanz’n mit die Hur’n, und Juden mit Araber.“

Eine Zeile die aufstößt, wie überhaupt ein Lied über einen Friedhof aufstoßen mag. Wenn sich das erste Befremden aber gelegt hat, lohnt es sich gerade bei dieser zentralen Zeile innezuhalten – und einen Moment nachzudenken. Was im Leben nämlich so weit auseinandersteht und sich auch abgrenzen möchte, ist eben doch auch sehr gleich – was spätestens auf einem Friedhof einen Ausdruck findet, wo weniger die Haltungen dem Leben gegenüber und mehr Teil dieser Welt gewesen zu sein und als Mensch gelebt zu haben bedeutsam ist.

Leave a comment

Jack Kevorkian – Hintergrund

Der Arzt Jack Kevorkian, gern von den Medien als „Dr. Death“ betitelt, war ein Verfechter aktiver Sterbehilfe. 83jährig ist er am Freitag in Michigan verstorben – vermutlich an einem Blutgerinnsel. Über 130 Menschen war er behilflich, in einen selbst gewünschten weiterlesen

2 Comments

Film zum Thema Freitod / Selbsttötung

  Hanspeter Bäni: Tod nach Plan (Link zu Amazon) André Rieder, ein 56 jähriger ehemals erfolgreicher Arzt, leidet seit etlichen Jahren an einer psychischen Erkrankung (manische Depression) und möchte nicht mehr leben. Deshalb wendet er sich an „Exit“, eine Organisation weiterlesen

2 Comments

Buch zum Thema Freitod / Selbsttötung

  Wolfgang Prosinger: Tanner geht: Sterbehilfe – Ein Mann plant seinen Tod (Link zu Amazon) Die Sicht eines Betroffenen, der unheilbar krank ist und sich gegen alle Widerstände zu diesem Schritt entschließt. Wolfgang Prosinger begleitet Tanner bis zu seinem Freitod weiterlesen

Leave a comment

Halt auf freier Strecke (Kino)

Ein Film, wie er im Kino eher weniger erwartet werden kann, hat bei den 64. Filmfestspielen in Cannes den Hauptpreis in der Kategorie „Un Certain Regard“ gewinnen können. In dieser Kategorie werden Filme von wenig bekannten Künstlern gezeigt, die zudem weiterlesen

Leave a comment

Leb wohl, lieber Dachs

Dieses Buch kann wohl langsam schon zu den Klassikern unter den Kinderbüchern gezählt werden. Es bietet einen sehr schönen Einstieg, um mit Kindern über Tod und Trauer zu reden und sie dabei nicht zu überfordern. Wenn es hier auch um weiterlesen

Leave a comment

Ich begleite Dich durch deine Trauer

Wie der Titel verspricht, handelt es sich um ein Begleitbuch. Jorgos Canacakis redet den Leser direkt mit Du an – und erklärt auch auf der ersten Seite schon, warum er sich so entschieden hat. Wie bei jedem anderen Buch auch, weiterlesen

Leave a comment

Rendezvous mit Joe Black

Ein Film über das Leben und den Tod. Der Tod wird dabei von Joe Black / Brad Pitt verkörpert. Parrish / Anthony Hopkins spielt einen Industriellen, der weiß, dass seine Lebenszeit in naher Zukunft ablaufen wird. Der Film ist sehr weiterlesen

1 Comment

Buchempfehlungen

Sie finden unter den Buchempfehlungen neben eher sachlichen Büchern ebenfalls Werke der schöngeistigen Literatur. Wie auch andere Medien, sind beide Bucharten ein Weg sich einem Thema und eben auch sich selbst zu nähern. Diese Wege schließen sich nicht aus und weiterlesen

Filmempfehlungen

Ich beginne bei den Filmempfehlungen mit eher bekannten Filmen. Das hat einen ganz einfachen Grund. Gerade Filme, die wir schon einmal gesehen und die einen Eindruck hinterlassen haben, können in veränderten Lebenssituationen eine ganz andere Wirkung haben. Diese verbindet sich weiterlesen